Die aktuelle Wartezeit beträgt: ca. 5 Werktage

 

Terminvereinbarung unbedingt notwendig

 

Die Computertomographie ist ein röntgenologisches Untersuchungsverfahren, bei dem Schnittbilder des Körpers erstellt werden.

Wir besitzen mit einem 64 Zeilen CT eines der modernsten und leistungsstärksten bzw. schnellsten Mehrzeilengeräte in Niederösterreich.

Dadurch ist es uns möglich Schnittbilder in allen Körperebenen in einzigartiger Qualität, mit höchstmöglicher Geschwindigkeit, geringster Strahlendosis und bestmöglicher Auflösung zu erzeugen.

 

Häufig erfolgt eine intravenöse Kontrastmittelgabe.

Darum bitte:

  • 4 Stunden vor der Untersuchung nüchtern bleiben.
  • Allergien unbedingt mitteilen.
  • Diabetiker bitte metforminhältige Medikamente zwei Tage vor der Untersuchung bis zwei Tage nach der Untersuchung absetzen.
  • Nach der Untersuchung reichlich trinken.

Wir haben Verträge mit allen Kassen.

Chefärztliche Bewilligung:

Für die Kostenübernahme durch die niederösterreichische Gebietskrankenkasse benötigen Sie seit 1.1.2015 keine chefärztlich bewilligte Zuweisung.

Falls Sie bei einer Gebietskrankenkasse eines anderen Bundeslandes (Wgkk, Bgkk, Stgkk, Ooegkk, Kgkk, Sgkk, Tgkk, Vgkk) versichert sind, ist eine chefärztliche Bewilligung notwendig.

Für bundesweite Kassen gilt:

BVA:

Keine Bewilligung von Zuweisungen von Kassenärzten und Krankenanstalten notwendig.

Bewilligung von Zuweisungen von Wahlärzten ist aber erforderlich.

VAEB:

Keine Bewilligung von Zuweisungen von Kassenärzten (aber Fachärzten) und Krankenanstalten notwendig.

Falls es sich beim Zuweiser um einen Wahlarzt oder Allgemeinmediziner handelt, ist aber eine Bewilligung erforderlich. (Eine Ausnahme bildet hier aber der Fall, daß der Allgemeinmediziner aufgrund einer fachärztlichen Verordnung zuweist und dies auf dem Überweisungsformular explizit vermerkt, hier entfällt die Bewilligungspflicht).

SVA: Bewilligung in jedem Fall erforderlich.

SVB: Bewilligung in jedem Fall erforderlich.

KFA: Bewilligung in jedem Fall erforderlich.